Seelsorge

Der Seele Sorge tragen

Unser Ziel ist es, Menschen in ihrer persönlichen Lebenslage zu begleiten, zu stärken und in der Sinnfindung zu helfen.

Unsere Mieterinnen und Mieter werden auf Wunsch seelsorgerlich begleitet. Im Alterszentrum Hottingen finden regelmässig Gottesdienste und Andachten statt. Die Teilete ist eine offene Gesprächsrunde, in welcher die Teilnehmer über ein aktuelles Thema aus christlicher Sicht nachdenken sowie Gedanken, Fragen und Erfahrungen austauschen. Der Raum der Stille lädt ein zur Ruhe und Besinnung.

Wir wollen Menschen, unabhängig von ihrer religiösen oder weltanschaulichen Prägung, so unterstützen, wie es ihnen entspricht. Gerne vermitteln wir auch Kontakte zu Seelsorgerinnen und Seelsorgern anderer Gemeinden oder Glaubensrichtungen.

Morgenmeditation

Halten Sie inne, suchen Sie bewusst die Stille, lassen Sie sich tragen von Lied, Gebet und Schriftlesung und gehen Sie gestärkt weiter. Jeden zweiten Freitag findet im Raum der Stille eine Morgenmeditation mit unserer Seelsorgerin statt.